seko-gerettet

Sicherungskonzept für SeKo und andere soziale Einrichtungen beschlossen

Politik und soziale Organisationen stellen gemeinsames Sicherungskonzept für die Selbsthilfekontaktstelle und andere in Not geratene soziale Einrichtungen in Wilhelmshaven vor. Auf Initiative des QUEERströmung e.V. und der Selbsthilfekontaktstelle (SeKo) haben sich BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN, UWG WHV, SPD und die sozialen Organisationen QUEERströmung e.V., Selbsthilfekontaktstelle Wittmund-Wilhelmshaven und die Arbeitsloseninitiative Friesland-Wilhelmshaven zu Gesprächen getroffen, um …

Hier geht es zum ArtikelSicherungskonzept für SeKo und andere soziale Einrichtungen beschlossen