Zuschüsse soll es nur für ehrenamtliche Projekte geben

WZ

Streit im Sozialausschuss über Sozialfonds-Richtlinien

Heftig gestritten wurde im Sozialausschuss des Rates über die Zuschussfähigkeit hauptamtlicher Arbeit aus Mitteln des in Planung befindlichen Sozialfonds.

Dezernent Jens Stoffers hatte den Entwurf der Verwaltung vorgestellt, nach dem ausschließlich durch Ehrenamtliche durchgeführte Projekte förderfähig sein sollen.

Weiterlesen …

Zielgenau?

WZ

Ein Kommentar von Hartmut Siefken

Die Stadt will in diesem und im nächsten Jahr 50 000 Euro für ehrenamtliche soziale Projekte spendieren.

Über die Summe ist man sich in der Politik einig, über die genaue Zweckbestimmung nicht……

Weiterlesen …

WELT-AIDS-TAG

Der 1.Dezember ist Welt-AIDS-Tag Die deutlich verbesserte gesundheitliche Versorgung von HIV-Infizierten und AIDS-Kranken, darf nicht ausblenden, dass die Zahl der Neuinfektionen europaweit deutlich angestiegen ist. Es braucht neue Strategien zur Prävention und wirksame Konzepte gegen Ausgrenzung und Diskriminierung. Vor Ort leisten AIDS-Hilfen an vorderster Front kompetent wertvolle Arbeit. Es braucht aber breite politische und gesellschaftliche Unterstützung … Weiterlesen …