Sozialwohnungen gehören nicht in private Hand

Grüne wollen Rückkauf der Adler-Wohnungen in Wilhelmshaven diskutieren Dass es ein Fehler war, die Jade-Wohnungen an private Investoren zu verkaufen, ist spätestens seit den vielen Presseberichten über die Mieterhöhungen allen in Wilhelmshaven klar. Viele Mieterinnen und Mieter wussten das schon viel länger. Die große Frage ist, ob Politik und Verwaltung außer warmen Worten etwas unternehmen …

Hier geht es zum ArtikelSozialwohnungen gehören nicht in private Hand

GRÜNE wählen Sina Beckmann zur Direktkandidatin

Grüne in Friesland, Wilhelmshaven und Wittmund wählen Sina Beckmann zu ihrer Bundestagsdirektkandidatin Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Ideen. Am Samstag veranstalteten die grünen Kreisverbände aus Friesland, Wilhelmshaven und Wittmund am 19. Dezember eine Wahlkreisversammlung für den oder die Bundestagskandidat*in des Wahlkreises 26. Die Versammlung fand unter freiem Himmel auf dem Parkplatz neben Famila in Jever statt. …

Hier geht es zum ArtikelGRÜNE wählen Sina Beckmann zur Direktkandidatin

Grüne kritisieren Festhalten an LNG

„Die SPD hält in Klimafragen, Reden für Gold und Nichtstun für Silber“ Es ist völlig richtig, dass Bundestagsabgeordnete Siemtje Möller und Landesumweltminister Olaf Lies (beide SPD) sich um die Zukunft von Wilhelmshaven und Friesland als Energiestandort Gedanken machen. Das Problem ist, dass beide sich weiterhin an veralteten Technologien festhalten und die kurzfristigen Interessen der fossilen …

Hier geht es zum ArtikelGrüne kritisieren Festhalten an LNG

Klimafreundliche Energie hoch drei

Die GRÜNEN Kreisverbände Friesland, Wittmund und Wilhelmshaven begrüßen das wahrscheinliche ‚Aus‘ für das LNG-Terminal an der Jade. Jetzt steht die Frage im Raum, wie es nun weiter geht. Der Jadestadt steht der Kohleausstieg bevor. 2022 wird das erste Kraftwerk abgeschaltet, ein paar Jahre später folgt das nächste. So wird es in Wilhelmshaven, aber eben auch …

Hier geht es zum ArtikelKlimafreundliche Energie hoch drei

LNG-Terminal in Wilhelmshaven vor dem Aus

GRÜNE: Erfolg der Klimabewegung und Ohrfeige für die Landesregierung Der Konzern Uniper will nach eigenen Angaben vom Freitag (6. November) seine Pläne für das LNG-Terminal in Wilhelmshaven einstellen bzw. neuausrichten. Grund ist offenbar mangelnde Nachfrage. Dazu erklärt, Imke Byl, energie- und klimapolitische Sprecherin der Grünen im Landtag: „Welch ein Offenbarungseid, dass Uniper nun nach zu …

Hier geht es zum ArtikelLNG-Terminal in Wilhelmshaven vor dem Aus

GRÜNE FRI-WHV-WTM wählen ihre*n Bundestagskandidat*in

Im Herbst kommenden Jahres steht neben der Kommunalwahl in Niedersachsen auch die Bundestagswahl an. Wir haben die Chance erstmals die Bundeskanzlerin bzw. den Bundeskanzler zu stellen. Für uns in der Region ist es aber mindestens genauso wichtig, gut und engagiert im Bundestag vertreten zu werden. Auf der Wahlkreisversammlung in Wittmund am 31.10.2020 wählen die Mitglieder …

Hier geht es zum ArtikelGRÜNE FRI-WHV-WTM wählen ihre*n Bundestagskandidat*in

„Das Grundrecht auf Leben steht über allen Bedenken“ – Kreisverband und Ratsfraktion der Grünen bestehen auf Babyklappe

Jeder Mensch hat das Recht auf Leben, alles andere muss dahinter zurückstehen. Unter diesem Aspekt stellten die Grünen gemeinsam mit den anderen Mitgliedern der Ratsgruppe GUS den Antrag, im geplanten Neubau des Klinikums eine Babyklappe einzuplanen. Die Mitglieder des Kreisverbandes sind erstaunt, dass diese seit dem 12. Jahrhundert bekannte und in vielen deutschen Städten schon …

Hier geht es zum Artikel„Das Grundrecht auf Leben steht über allen Bedenken“ – Kreisverband und Ratsfraktion der Grünen bestehen auf Babyklappe

Die Grünen Wilhelmshaven unterstützen die Einrichtung von diskriminierungsfreien Toiletten

Für alle, die sich weder eindeutig als Frau noch als Mann fühlen, erleichtert das den Alltag. Die Entscheidung, welche Toiletten sie benutzen sollen, fällt weg. In einer Unisex-Toilette ist jeder Mensch richtig. Für alle, zu deren Erscheinungsbild die gängigen Geschlechterbilder nicht passen, kann es durch geschlechterspezifische Toiletten zu diskriminierenden und ausgrenzenden Erlebnissen kommen. Trans- und …

Hier geht es zum ArtikelDie Grünen Wilhelmshaven unterstützen die Einrichtung von diskriminierungsfreien Toiletten

Termin: Volksbegehren Artenvielfalt – Unterschriften sammlung in Wilhelmshaven

Küsten-GRÜN informiert Volksbegehren Artenvielfalt: Unterschriftensammlung in Wilhelmshaven Termin: 05.09.2020 | 09:00 – 16:00 Uhr Ort: Bahnhofstraße (Rambla) Wilhelmshaven   Veranstaltungsdetails Der GRÜNE Kreisverband Wilhelmshaven wird am 05. September auf der Rambla am Hauptbahnhof zum Volksbegehren Artenvielfalt informieren und Unterschriften sammeln.     Aufrufe: 0

GRÜNE begrüssen Entscheidung der Stadt Wilhelmshaven gegen Feuerwerke

Stadtverwaltung geht einen wichtigen Schritt Richtung Natur- und Umweltschutz Mit Freude hat der Grüne Kreisverband Wilhelmshaven die Entscheidung der Stadt gegen das Abbrennen von Feuerwerken auf eigenen Großveranstaltungen zur Kenntnis genommen. Seit Jahren setzen sich GRÜNE gemeinsam mit der Wilhelmshavener Kreisgruppe des BUND gegen Feuerwerke in der Stadt ein. „Die besondere Verantwortung der ‚Hauptstadt des …

Hier geht es zum ArtikelGRÜNE begrüssen Entscheidung der Stadt Wilhelmshaven gegen Feuerwerke