Wilhelmshaven: „AFD-RATSMITGLIEDER SIND KEINE DEMOKRATEN“ – Grüne zum Umgang mit den Rechten im Rat

Dürfen Ratsmitglieder Anträge der AfD ablehnen, nur weil sie von der AfD kommen? Bei der letzten Ratssitzung wurde diese Frage heiß diskutiert, auch in einem Kommentar der Wilhelmshavener Zeitung. Anlass war eine Aussage des CDU-Ratsmitglieds und Kreisvorsitzenden Martin Ehlers, der seine Ablehnung zu einem Antrag der AfD in Sachen Tierfriedhof damit begründet hat, dass Anträge …

Hier geht es zum Artikel

Es wäre vermessen zu erwarten, dass wir ungeschoren aus dieser Finanzkrise herauskommen.

Rede von Michael von den Berg (Sprecher der Ratsgruppe GUS | Fraktion GRÜNE) zum Haushalt 2021/2022 der Stadt Wilhelmshaven Woher nehmen wenn nicht sparen? Oft wurden in Reden zum Haushalt Zitate benutzt, nun möchte auch ich mich dieser Tradition erstmalig hingeben. “Die Phönizier haben das Geld erfunden, warum bloß so wenig?” Dieses Zitat stammt von …

Hier geht es zum Artikel

Rodungen Banter-See-Park

Mit deutlicher Entrüstung verfolgen Kreisverbandsvorstand und die Fraktion der Grünen die weiteren Erkenntnisse rund um die Vernichtung wertvoller Grünflächen im Banter-See-Park und am ehemaligen Campingplatz Geniusbank. Weiterführende Informationen werden wohl in den kommenden Ausschuss für Umwelt, Landwirtschaft und Brandschutz und im Betriebsausschuss der Technischen Betriebe vorgetragen werden. Jedenfalls kann es nicht ausreichend sein, dass der …

Hier geht es zum Artikel

„Das Grundrecht auf Leben steht über allen Bedenken“ – Kreisverband und Ratsfraktion der Grünen bestehen auf Babyklappe

Jeder Mensch hat das Recht auf Leben, alles andere muss dahinter zurückstehen. Unter diesem Aspekt stellten die Grünen gemeinsam mit den anderen Mitgliedern der Ratsgruppe GUS den Antrag, im geplanten Neubau des Klinikums eine Babyklappe einzuplanen. Die Mitglieder des Kreisverbandes sind erstaunt, dass diese seit dem 12. Jahrhundert bekannte und in vielen deutschen Städten schon …

Hier geht es zum Artikel

Die Grünen Wilhelmshaven unterstützen die Einrichtung von diskriminierungsfreien Toiletten

Für alle, die sich weder eindeutig als Frau noch als Mann fühlen, erleichtert das den Alltag. Die Entscheidung, welche Toiletten sie benutzen sollen, fällt weg. In einer Unisex-Toilette ist jeder Mensch richtig. Für alle, zu deren Erscheinungsbild die gängigen Geschlechterbilder nicht passen, kann es durch geschlechterspezifische Toiletten zu diskriminierenden und ausgrenzenden Erlebnissen kommen. Trans- und …

Hier geht es zum Artikel

Forderung nach Zertifizierung als autofreundliche Kommune ist ein schlechter Scherz

GRÜNE Stadtratsfraktion in Wilhelmshaven erteilt Forderung aus der FDP/FW-Ratsgruppe klare Absage Einer Zertifizierung zur autofreundlichen Kommune Wilhelmshaven, erteilen wir von der Grünen Fraktion im Rat eine deutliche Absage. “Dieser Wunsch aus Teilen der FDP/FW Gruppe mutet wie ein nachgeholter Aprilscherz an”, spottet Michael von den Berg, “allerdings ein sehr schlechter und nicht wirklich lustig. Die …

Hier geht es zum Artikel