Zum Bericht des Weltklimarates 2021

Zum Bericht des Weltklimarates erklären der stellvertretende Faktionsvorsitzende Oliver Krischer und Lisa Badum, Sprecherin für Klimapolitik: “Die nächsten vier Jahre werden entscheidend sein, um die richtigen Weichen beim Klimaschutz zu stellen. Die Zeit der Sonntagsreden ist vorbei, das ist hoffentlich auch dem Kanzlerkandidaten der Union nach diesem IPCC-Bericht klar. Wer noch schlimmere Dürren, Brände und …

Hier geht es zum Artikel

Hiroshima und Nagasaki: Atombomben bleiben eine reale Bedrohung und gehören abgeschafft

Anlässlich der Jahrestage der Atombombenabwürfe auf Hiroshima am 6. August und auf Nagasaki am 9. August erklärt Katja Keul , Sprecherin für Abrüstungspolitik: Die Atombombenabwürfe über Hiroshima und Nagasaki erinnern uns jedes Jahr daran, dass Atomwaffen bis heute eine der größten Gefahren für die Menschheit sind. Die Atombomben löschten in Hiroshima und Nagasaki innerhalb weniger Minuten …

Hier geht es zum Artikel

„Ganzheitliche Betrachtung der Region am Wattenmeer notwendig“

Grüne tauschten sich mit Wattenmeer Forum aus Von Ärzteversorgung, Offshore-Energie bis Klimawandel und dessen Folgen für die Küstenregion reichte die Themenpalette, die die Landtagsabgeordnete Meta Janssen-Kucz (Leer/Borkum) sowie die Hafen- und Schifffahrtspolitiker*innen der Grünen, Bärbel Kraus und Ulf Berner mit dem neuen Geschäftsführer des Wattenmeer-Forum, Dr. Frank Ahlhorn, erörterten. Janssen-Kucz, die auch Landtagsvizepräsidentin ist, lobte …

Hier geht es zum Artikel

GRÜNE begrüssen Entscheidung der Stadt Wilhelmshaven gegen Feuerwerke

Stadtverwaltung geht einen wichtigen Schritt Richtung Natur- und Umweltschutz Mit Freude hat der Grüne Kreisverband Wilhelmshaven die Entscheidung der Stadt gegen das Abbrennen von Feuerwerken auf eigenen Großveranstaltungen zur Kenntnis genommen. Seit Jahren setzen sich GRÜNE gemeinsam mit der Wilhelmshavener Kreisgruppe des BUND gegen Feuerwerke in der Stadt ein. „Die besondere Verantwortung der ‚Hauptstadt des …

Hier geht es zum Artikel

Hafenkonferenz 2020 - Teaser WHV

Gemeinsam für eine nachhaltige Hafenpolitik

BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN hafenpolitische Sprecher*innen der deutschen Seehafenstädte verabreden enge Zusammenarbeit Die für Häfen zuständigen Sprecher*innen so Ulf Berner (Wilhelmshaven), Maurice Müller (Bremen), Dr. Miriam Putz (Hamburg), Katja Claussen (Flensburg), Dirk Scheelje (Kiel), Dr. Axel Flasbarth (Lübeck) und Uwe Flachsmeyer (Rostock) streben eine engere Zusammenarbeit der deutschen Häfen bei der Hafen- und Verkehrspolitik …

Hier geht es zum Artikel

regionalzug

Wilhelmshaven braucht dringend Fernverkehrsanbindung auf der Schiene

Die GRÜNEN Landtagsabgeordneten Meta Janssen-Kucz und Detlev Schulz Hendel  fordern die Anbindung Wilhelmshavens an den ‘Deutschlandtakt’ Wir brauchen eine attraktive und bequeme Fernverkehrsanbindung nach Wilhelmshaven! Mit dem JadeWeserPort ist Wilhelmshaven für den Tourismus in der Region und als Hochschul- und Wissenschaftsstandort ein Oberzentrum mit besonderer Bedeutung in Niedersachsen. Gerade auch die Küstenregion braucht eine bequeme …

Hier geht es zum Artikel

Forderung nach Zertifizierung als autofreundliche Kommune ist ein schlechter Scherz

GRÜNE Stadtratsfraktion in Wilhelmshaven erteilt Forderung aus der FDP/FW-Ratsgruppe klare Absage Einer Zertifizierung zur autofreundlichen Kommune Wilhelmshaven, erteilen wir von der Grünen Fraktion im Rat eine deutliche Absage. “Dieser Wunsch aus Teilen der FDP/FW Gruppe mutet wie ein nachgeholter Aprilscherz an”, spottet Michael von den Berg, “allerdings ein sehr schlechter und nicht wirklich lustig. Die …

Hier geht es zum Artikel

Wie funktioniert Demokratie in der Corona-Zeit?

Erste öffentliche Online-Diskussion der Grünen Wilhelmshaven mit Susanne Menge (MdL) und Katja Keul (MdB) Am Freitagabend (17.04.2020) luden die GRÜNEN Wilhelmshaven zu einer öffentlichen Videokonferenz, um über das Thema „Demokratie und Recht in der Coronazeit“ zu diskutieren. Zugeschaltet waren die Oldenburger Landtagsabgeordnete Susanne Menge sowie Bundestagsmitglied Katja Keul aus Nienburg. Frau Menge erläuterte, an welchen …

Hier geht es zum Artikel

Küstenschutz ist existentiell und muss verstärkt werden

Die Kreisverbände der Grünen Friesland, Wilhelmshaven und Wittmund plädieren in ihrem Regionalverbund Küsten-Grün für mehr Schutz der Küsten und Deiche Die Deutsche Nordseeküste erstreckt sich über gut 1.500 km – alleine ca. 1.000 km befinden sich auf niedersächsischem Boden. Für die direkten Anwohner*innen der Küstenlandkreise ist eine Frage immer besonders wichtig: Wie sicher sind unsere …

Hier geht es zum Artikel

Seebrücke – Demonstration für meer Menschlichkeit

Gemeinsam mit über 100 weiteren Menschen in Wilhelmshaven demonstrierten am Samstag 06.07.2019 B90/Die GRÜNEN aus Wilhelmshaven & Friesland gegen die aktuelle Migrationspolitik und folgten dem Aufruf der Organisation Seebrücke. Es ist eine unerträgliche Schande, dass tausende Menschen auf der Flucht nach Europa im Mittelmeer ertrinken. Das Verhalten der Regierungen der europäischen Mitgliedsländer ist menschenverachtend. Wir …

Hier geht es zum Artikel