GRÜNER Kreisverband wählt neuen Vorstand

Auf der Kreismitgliederversammlung am 04.02.2020 im HOME-Hotel wählten die Grünen in Wilhelmshaven ihren neuen Vorstand.

Einstimmig, bei einer Enthaltung wurden die Vorstandssprecherin Antje Kloster (1.v.r.) und Vorstandssprecher Ulf Berner (2. v.r.), in ihrem Amt bestätigt.

Auch Georg Berner-Waindok (3. v.l.) als Kreiskassierer wurde einstimmig gewählt.

In den erweiterten Vorstand wurden gewählt: Elisabeth Özge (80%, 3. v.r.), Angelika Lowe (60%, 2. v.l.), Alexander von Fintel (67%, 1. v.l.) und Stephan Wisotzki (60%, 4. v.r.).

Der neue Vorstand wird den Kreisverband in die Kommunalwahl 2021 führen. Darüber hinaus sind für die kommende Legislatur Themen, wie Schutz unserer Demokratie, Umwelt- und Klimaschutz in Wilhelmshaven, Bürger*innen-Dialog, Mobilitätswende, die nachhaltige, soziale Stadtentwicklung und die weitere Vernetzung mit den Nachbarkreisverbänden im “Regionalverbund Küsten-GRÜN” im Fokus.

Vorstandssprecherin Antje Kloster setzt auf Öko-Ökonomie: „Wilhelmshaven darf Ökonomie nicht länger gegen Ökologie ausspielen. Wilhelmshaven als Hauptstadt des Weltnaturerbe Wattenmeer hat hier eine große Verantwortung und Signalwirkung in die ganze Region.

Wir werden gemeinsam mit den Menschen unsere Ideen und Vorschläge zur sozialen, nachhaltigen und zukunftsfähigen Stadtentwicklung verfeinern und mit klaren Konzepten in die Kommunalwahl 2021 gehen.“ sagt Ulf Berner, Vorstandssprecher der Partei.

----------------------------------------------------------

Wir freuen uns, wenn Sie diesen Beitrag teilen.


Aufrufe: 1

Schreibe einen Kommentar

+ 51 = 61