Aktuelles von unserem OB-Kandidaten Michael von den Berg

In einer Pressemitteilung nimmt Michael von den Berg Stellung zu aktuellen Thermen der Stadt

Nein zur Grodendammöffnung

Michael von den Berg 2014
Michael von den Berg wirbt 2014 für die GRÜNE Kampagne zum Erhalt des Grodendamm. | Foto: Ulf Berner

Die Wähler*innen haben das Recht zu erfahren wo ich mit meiner Meinung zu kritischen Fragen stehe“, erklärt Oberbürgermeisterkandidat Michael von den Berg seine Initiative, “Die Öffnung des Grodendamms ist schon aus wasserökologischen Gründen nicht notwendig und verstößt zudem gegen die EU-Wasserrahmenrichtlinie. Durch eine Zusammenführung der Gewässer droht ein Verschlechterungsverbot*. Danach führt die Verschlechterung eines Oberflächenwasserkörpers zwingend zur Untersagung eines Vorhabens und das würde Klagespielräume mitsamt unabsehbaren Kosten für die Stadt verursachen. Ich bleibe bei meiner Haltung: Nein zur Grodendammöffnung. Der Banter See muss im Sinne der Bürger*innen und für sie entwickelt werden.

Kein Durchbau der Friedenstraße

“Der Durchbau der Friedenstraße ist unnötig und von vielen Bürger*innen nicht gewollt, ich werde mich weiter mit aller Kraft dagegen stellen.”

Freibad Nord bleibt erhalten

“Das Freibad Nord muss erhalten bleiben, saniert und ausgebaut werden. Für unsere Bürger*innen im Stadtnorden, unsere Sportfreunde und für die vielen Menschen die uns in Zukunft besuchen.”

Das Nahversorgungszentrum Göker/Bismarckstraße bleibt erhalten.

“Die Sanierung des Bismarckplatzes ist fast abgeschlossen, nun werden wir die Gökerstrasse attraktiver gestalten und Bürger*innen ein sicheres und schönes Einkaufserlebnis schaffen, den Gewerbetreibenden ein Umfeld für lohnende Investitionen ebnen.”

Marktstraße West wiederbeleben

“Ich unterstütze die Ratsinitiative zur Belebung der Marktstraße West, auch um das “Tor” zur Innenstadt attraktiver zu gestalten und somit Impulse für mehr Belebung im Zentrum zu setzen.”

Stadthalle muss an bevorzugter Stelle neu entstehen

“Last but not least lehne ich den Erhalt und die Sanierung des JadeZentrum/Stadthalle ab. Ich favorisiere eine attraktive Stadthalle im Bereich der Jadeallee – über den Standtort können wir reden.”

Weitere Informationen auf http://www.michaelvondenberg.de

----------------------------------------------------------

Wir freuen uns, wenn Sie diesen Beitrag teilen.


Aufrufe: 17

Schreibe einen Kommentar

− 3 = 4