Wir nehmen Abschied von Astrid Mohr

Mit großer Trauer nimmt der GRÜNE Kreisverband Wilhelmshaven Abschied von seiner langjährigen Parteifreundin und ehemaligen Ratsfrau Astrid Mohr.

Pressefoto der Kandidat*innen zur Kommunalwahl 2016. Rechts im Bild: Astrid Mohr
Pressefoto der Kandidat*innen zur Kommunalwahl 2016. Rechts im Bild: Astrid Mohr

Astrid war über viele Jahre eine Streiterin und Fachfrau für Schul- und Sozialpolitik in dieser Stadt. Mit großem Einsatz und streitbar setzte sie sich für Chancengleichheit und Bildungsgerechtigkeit genauso ein, wie für soziale Themen und den Tierschutz. Als examinierter Pflegekraft lagen ihr, nicht nur beruflich, die Senioren genau so am Herzen wie die Kinder. Astrid war fest in ihren Überzeugungen und streitbar in der Sache, aber dabei kein unbelehrbarer Sturkopf. Für uns GRÜNE war sie immer eine wichtige Ratgeberin und Impulsgeberin für soziale und schulische Themen in der Stadt. Von 2006 bis 2008 saß Astrid Mohr für uns GRÜNE mit im Stadtrat. Auch nach dem frühen Tod ihres Mannes Ingo Reinecke-Mohr 2008, fand sie trotz des persönlichen Schicksalsschlages und den damit verbundenen neuen Herausforderungen als alleinerziehende Mutter, immer noch Kraft und grosse Lust Kommunalpolitik mit zu gestalten. 2011 und 2016 trat sie als Kandidatin für den Stadtrat an und führte mit uns einen engagierten Wahlkampf. Auch hier stellte Astrid immer gerne ihre Herzensthemen nach vorne:

Astrid Mohr
Astrid Mohr 1967 – 2018

“Mir geht es in erster Linie darum, Bildungschancen für alle Kinder und Jugendliche, egal welchen sozialen Hintergrundes, zu fördern und zu betreuen. Alle unsere Kinder haben, unabhängig von ihrer sozialen Herkunft, ein Recht auf gleiche Chancen für eine gute Schul- und Berufsausbildung.”

 

 

Am 03.Dezember 2018 starb Astrid Mohr.

Wir Danken Dir, liebe Astrid, für Deine Freundschaft, Dein Engagement und die Zeit, die wir mit Dir erleben durften!
Unsere Gedanken sind bei der Familie, der wir viel Kraft wünschen.

BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN
Kreisverband Wilhelmshaven
– Der Vorstand –

----------------------------------------------------------

Wir freuen uns, wenn Sie diesen Beitrag teilen.


Aufrufe: 102

Schreibe einen Kommentar

29 + = 33