Radio Jade am 23.01.2017: “Alexander von Fintel tritt für die Grünen bei der Bundestagswahl an”

Alexander von Fintel tritt für die Grünen bei der Bundestagswahl an

Am  24. September wird der 19. Deutsche Bundestag gewählt. Die Parteien bringen sich in Stellung, viele haben ihre Kandidaten schon ernannt. So auch vergangene Woche die Partei Bündnis 90/ Die Grünen. Alexander von Fintel ist der Kandidat für den Wahlkreis Friesland-Wilhelmshaven-Wittmund. Mit 23 von 40 möglichen Stimmen setzte er sich vergangenen Donnerstag (19.1.) gegen seinen Mitbewerber Uwe Burgenger durch. Das ist erst mal kein überragendes Ergebnis, trotzdem gebe es keine Lagerspaltung bei den Grünen in der Region, so von Fintel:


Von Fintel will sich vor allem für Nachhaltigkeit, Gesundheit und eine grüne Politik einsetzen. Er sieht die Zukunft als „das grüne Thema“. Von Fintel spricht sich gegen ein unendliches Wachstum aus und warnte vor den Folgen des Klimawandels. Auch das Thema Landwirtschaft ist eines dem sich die Grünen widmen müssen, um in der Region erfolgreich zu sein.


Seine Chancen sieht von Fintel realistisch. Er hofft auf viele Zweitstimmen für die Grünen. Den Direkteinzug werden wahrscheinlich eh SPD und CDU unter sich ausmachen. Sollten grüne Wähler ihre Erststimme der SPD geben, wäre das für von Fintel in Ordnung. Vom CDU-Kandidaten hält er persönlich herzlich wenig.


Von Fintel war auch bei der vergangenen Bundestagswahl der hiesige Grüne Kandidat. Damals bekam er 5,6 Prozent der Erststimmen und 7,4 Prozent der Zweitstimmen.

Bericht: Markus Pettelkau, Radio Jade

 

----------------------------------------------------------

Wir freuen uns, wenn Sie diesen Beitrag teilen.


Aufrufe: 161

Schreibe einen Kommentar

− 1 = 2