Kommentar zum „Pakt der Demokraten“

Ohne Taten bleibt der Pakt reine Symbolik

Ein Kommentar von Antje Kloster

In der Mitgliederversammlung am 16. Februar 2016 hat der Grüne Kreisverband Wilhelmshaven über die Teilnahme am „Pakt der Demokraten“ beraten.
Trotzdem auch für uns die Inhalte ein Selbstverständnis sind, gab es einen einstimmigen Beschluss das Dokument zu unterzeichnen.
Für uns Grüne hat der „Pakt der Demokraten“ aber lediglich Symbolcharakter. Erst das Agieren der einzelnen Unterzeichner*innen im Wahlkampf,
wird den Wert des Dokumentes bestimmen! Die teilnehmenden Parteien und Wählergruppen müssen sich nun alle an den Inhalten messen lassen.

Wir Grüne bedauern, dass nicht alle im Wahlkampf agierenden Parteien und Wählergruppen eingeladen worden sind, den „Pakt der Demokraten“ zu unterzeichnen.
Wir begrüßen aber, dass in dem Pressegespräch am Dienstag bekannt gemacht worden ist, dass sich weitere Parteien und Wählergruppen offiziell dem „Pakt“ anschließen dürfen.
Ansprechpartner ist hier Herr Tammen-Henke (SPD Kreisvorsitzeder).

Kreisvorsitzende B´90/GRN Wilhelmshaven
Antje Kloster

 

Pakt-der-Demokraten
original Dokument “Pakt der Demokraten”

----------------------------------------------------------

Wir freuen uns, wenn Sie diesen Beitrag teilen.


Aufrufe: 441

Schreibe einen Kommentar

7 + 1 =