Kanalweg

Das Gebäudeensemble am Kanalweg muss erhalten bleiben

Kein Durchbau der Havermonikenstraße Wie wir den Medien entnehmen konnten, schreiten seitens der Stadtverwaltung die Pläne für den Durchbau der Havermonikenstraße und den Abriss des ehemaligen Jadebades voran. Gleichzeitig will der Investor auf dem alten Schlachthofgelände nur eines der denkmalgeschützten Gebäude erhalten, um dort seine Pläne für ein Einkaufszentrum zu verwirklichen. BÜNDNIS 90 / DIE …

Hier geht es zum ArtikelDas Gebäudeensemble am Kanalweg muss erhalten bleiben